+421 948 030 923 | info@minalox.sk

Einführung in die Welt der Beleuchtung

Beleuchtung – welche Parameter kann sie haben und wie wählt man die besten aus?

Beleuchtung ist ein wichtiger Teil unseres Lebens. Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass dies eine Banalität ist. Wenn wir jedoch erkennen, dass es uns gerade jetzt in den Wintermonaten ein Leben lang begleitet, werden wir verstehen, wie sehr es uns beeinflusst. Es hat Auswirkungen auf unsere Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Stimmung. Also, welche alle Parameter kann es haben und wie wählt man den am besten geeigneten aus?

Was ist Licht?

Zum besseren Verständnis gehen wir zunächst die grundlegende Definition durch. Sichtbares Licht ist elektromagnetische Strahlung, die aufgrund ihrer Wellenlänge für das menschliche Auge sichtbar ist. Dies reicht von 380 nm (oder 300/350/400 nm) bis 780 (oder 700/750/760/800) nm. Neben sichtbarem Licht kennen wir auch Infrarotstrahlung oder ultraviolettes Licht. Die Eigenschaft, sichtbares Licht wahrzunehmen, ermöglicht es uns, die Welt um uns herum grundsätzlich zu sehen. Deshalb ist es nicht so schwer zu verstehen, dass es künstliche Beleuchtung ist, die einen großen Einfluss auf unseren Organismus hat.

 

Daher sind bei der Auswahl der richtigen Beleuchtung mehrere wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Welche sind das?

Die Wahl der richtigen Beleuchtung für neue Räume ist ein äußerst wichtiges und entscheidendes Thema, das unser Leben in den nächsten Jahren jeden Tag konsequent beeinflussen wird. Zu diesen Faktoren gehören Lichttemperatur, Lichtqualität, UGR-Wert und vieles mehr. All diese Parameter spielen eine wichtige Rolle, sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz oder in der Schule. Sie beeinflussen unsere Stimmung, Konzentrationsfähigkeit und Schlafqualität und stehen somit in direktem Zusammenhang mit unserer Leistungsfähigkeit und unserem Gesundheitszustand. Was ist also bei der Auswahl einer neuen Beleuchtung zu beachten?

 

Wichtige Beleuchtungsparameter:

  • Lichttemperatur
  • Lichtqualität
  • Blendrate

Lichttemperatur

Der vielleicht grundlegendste Parameter, den selbst komplette Laien kennen, ist die Temperatur des Lichts. Kurz gesagt, wir können sagen, dass kaltes Licht blau und warmes Licht gelb ist. Die Lichttemperatur ist jedoch ein viel breiteres Problem und kann unser Leben stark beeinflussen. Wir messen die Temperatur des Lichts in Kelvin. Auf der Skala können wir das wärmste Licht auf dem Niveau von 1200 K, neutral im Bereich von 4000K - 5000 K und das kälteste Licht bei 16000 K ausdrücken. In der Praxis können wir mit 5000 K gewöhnlichem Sonnenlicht am Mittag oder einer normalen Glühlampe vergleichen, während 1200 K ein Feuer darstellen kann, und ein Wert von etwa 10000 K kann zum Beispiel einen bewölkten Himmel ohne sichtbare Sonne bedeuten. Die Temperatur des Lichts hat einen großen Einfluss auf Emotionen und den gesamten menschlichen Körper. Zum Beispiel kann zu viel blaues Licht unseren circadianen Rhythmus erheblich stören.

 

Lichtqualität

Wir können die Qualität des Lichts durch seine Plausibilität ausdrücken. In der Praxis bedeutet dies, dass wir genau ausdrücken, wie die Glühbirne die Farbe wiedergeben kann, die wir sehen möchten. Für diese Größe wird der CRI-Index verwendet. Letzteres hat eine Skala von 0 bis 100, während je höher die Zahl = ist, desto treuer ist die Farbwiedergabe. Im Allgemeinen gilt ein zuverlässiges Licht als Licht mit einem Wert über 93. Wenn Sie also eine Glühbirne mit einem Wert von beispielsweise 80 kaufen, sind ihre Farben "von geringerer Qualität".

 

Blendrate 

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl einer Leuchte ist der Grad der Blendung. Dies wird als UGR-Wert ausgedrückt. Blendung kann uns ernsthafte gesundheitliche Probleme verursachen, sowohl körperlich als auch geistig. Deshalb werden in der Welt Standards gesetzt, die eingehalten werden müssen, damit alle Lichter sozusagen sicher sind. Dennoch können "gesündere" Varianten gewählt werden, weshalb es wichtig ist, diese Werte auch beim Kauf im Auge zu behalten.

 

Zusätzlich zu den Faktoren, die wir aufgelistet haben, ist es natürlich wichtig, die Leistung, den Stromverbrauch und andere Parameter von Glühlampen und Leuchtlampen zu berücksichtigen. Diese Grundlagen helfen Ihnen jedoch bei der Entscheidung, welche Beleuchtung Sie für Ihre Räumlichkeiten wählen sollten.

Ähnliche Beiträge

Vorteile von 24V dimmbaren Lampen statt 230V
Vorteile von 24V dimmbaren Lampen statt 230V
Glühbirnen Als einer der wenigen Hersteller bieten wir minalox dimmbare Glühbirnen mit einer Spannung von 24 Volt an. Der große Vorteil dieser n...
Lesen Sie mehr
Das Licht unseres Lebens
Das Licht unseres Lebens
Stellen wir uns zu Beginn ein einfaches Beispiel vor - den Zyklus von Tag und Nacht in der Natur - den Wechsel von Licht und Dunkelheit. Dieser Zyklus...
Lesen Sie mehr
Červené svetlo má mnoho zdravotných benefitov, ako a kedy ho využiť vo svoj prospech?
Červené svetlo má mnoho zdravotných benefitov, ako a kedy ho využiť vo svoj prospech?
O svetelnom spektre sme vás už informovali a povedali sme si aké druhy svetla pôsobia na ľudský organizmus. Najviac p...
Lesen Sie mehr
Čo je to PWM a ako súvisí s osvetlením?
Čo je to PWM a ako súvisí s osvetlením?
Technológia, ktorá vám prinesie viaceré výhody - čo je to PWM a ako súvisí s osvetlením? Môžete vďaka nej dosiahnuť n...
Lesen Sie mehr

Hinterlasse einen Kommentar
Nach oben